Linsensalat

Linsen 500g
Karotten 1 St.
Gemüsebrühe ca. 1 l
weiße Zwiebel 1 St.
weißer Balsamico
Brandweinessig
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Karotten klein würfeln, Zwiebel fein schneiden. Linsen mit warmer Gemüsebrühe knapp bedeckt angießen, aufkochen. 30 Minuten bissfest kochen (all dente). Vinaigrette aus weißem Balsamico, Weinbrandessig, Senf, Salz, Pfeffer und Olivenöl anrühren, übergießen, und mindestens 3 Stunden bei Zimmertemperatur marinieren.

marinierte Champignons

Champignons750g
weiße Gemüsezwiebel1 St.
Petersilie1
Knoblauch2 Zehen
Butter100g
Salz 
Pfeffer 
Essig 
Olivenöl

Champignons putzen, blättrig schneiden. Knoblauch fein würfeln. Petersilie fein hacken. Butter in einer hohen Pfanne schmelzen, Champignons und Knoblauch dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Vinaigrette aus weißem Balsamico, Weinbrandessig, Senf, Salz, Pfeffer und Olivenöl anrühren und in einer Schüssel alles mischen. Mit gehackter Petersilie bestreuen und mindestens eine Stunde bei Zimmertemperatur marinieren.

Thunfischcreme

Thunfisch1 Dose
Frischkäse100g
Ajvar1 EL
Salz 
Pfeffer 
Chillipulver

Thunfisch (in Öl oder Natur) abgießen, grob zerkleinern, mit ca. gleicher Menge Frischkäse in eine Schüssel (verschließbar) geben. 1 EL Ajvar (oder Sambal) hinzugeben, Pfeffer und/oder Chilipulver nach Geschmack zugeben und alles mit dem Zauberstab zu einer cremigen Masse verarbeiten. Mindestens eine, besser zwei bis drei Stunden im Kühlschrank verschlossen durchziehen lassen, eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Lachscreme

Lachs200g
Frischkäse100g
Sardellenfilets2 St.
Sahne50 ml
Salz 
Pfeffer 
Dill

Lachs grob schneiden, mit Frischkäse, Sardellenfilets, Sahne, Salz Pfeffer und Dill in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Caro's Beerencreme

Speisequark1 Kg
Sahne400g
Zucker150g
gefrorene Früchte500g

Speisequark und Zucker verrühren. Sahne steif schlagen. Mit den tiefgefrorenen Früchten mischen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor servieren durchrühren und eventuell noch mit Zucker nachsüßen

Schafskäsecreme

Schafskäse (Salakis)1 Kg
Naturjoghurt150g
Peperoni rot und grünje 1
Thymian 
Pfeffer

Schafskäse mit einer Gabel feinkörnig zerdrücken, Peperoni fein hacken, mit Thymian und Pfeffer würzen. Soviel Naturjoghurt dazugeben bis eine cremige Konsistenz erreicht wird. Mindestens 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen!

Garnelensalat

Garnelen900g
Knoblauch2 Zehen
Karotte1 St.
Petersilie 
Salz 
Pfeffer 
Olivenöl 
weißer Balsamico

Garnelen auftauen, putzen (Darm entfernen) und mit Wasser abbrausen. Knoblauch fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen mit Knoblauch andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Erst in einer verschließbaren Schüssel mit gehackter Petersilie bestreuen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Nach Geschmack mit Essig, Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken.

Guacamole

Avocados2 St.
Schalotten2 St.
Tomaten2 St.
Limetten2 St.
Knoblauch1 Zehe
Peperoni grün und rotnach Geschmack
Salz 
Pfeffer

Knoblauch fein hacken oder pressen, Schalotten fein würfeln, Tomaten (ohne Kernhaus) in gleichmäßige Stücke schneiden. Avocados schälen, entkernen und in gleich Stücke wie die Tomaten schneiden. Alles mit Limettensaft, gehackten Peperoni mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank ein bis zwei Stunden marinieren.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok