Willkommen auf der Homepage der Schönbuchbühne!

Wir laden Sie herzlich ein, auf unseren Seiten zu stöbern und sich über unsere Bühne zu informieren.


Endlich JHVFREIGABE

Am 16.07.2021 fand nach über einem Jahr die Jahreshauptversammlung der Schönbuchbühne statt. Diesmal trafen wir uns zur Einhaltung der Abstandsregeln etc. im Turnerheim und es waren über 30 Mitglieder anwesend. Wir alle waren happy, dass wir uns nach so langer Zeit wieder in einigermaßen normalem Rahmen begrüßen durften und die Stimmung war entsprechend gut. Pünktlich um halb acht begann Jürgen Ehmann als 1. Vorsitzender seinen Bericht über die Vereinsjahre 2019 und 2020 — coronabedingt konnte vergangenes Jahr keine Versammlung stattfinden und so hatten wir eine „2 in 1“ Versammlung.

Im Jahr 2019 war der Verein und Vorstand mit den Aufführungen des Reigen, einem mehrtägigen Vereinsausflug, dem Beginn der Proben- und Organisationsarbeit für das Freilichtstück Camping, Grill und Seewiesen sehr aktiv und voll ausgelastet. 2020 mussten wir wie so viele andere, ab März die Proben einstellen und alle Aktivitäten auf Eis legen. Irgendwann war klar, dass wir das Stück 2020 nicht aufführen konnten und auch 2021 für eine so große Produktion zu riskant ist.

Demzufolge hat sich der Vorstand zwar regelmäßig virtuell ausgetauscht, größere Aktivitäten, außer der Ehrung von Walter Landenberger zum Ehrenmitglied fanden aber nicht statt. Das Vereinsjahr 2020 war aber geprägt durch ein Wechselbad an Gefühlen…wie geht es weiter, wann können wir wieder spielen??

Der Kassenbericht von Bettina Schanz war wie immer perfekt und bedurfte keiner Nachfragen. Erwähnenswert ist, dass wir aus allen finanziellen Verpflichtungen für das Freilichtstück ohne Verluste rauskamen und das Jahr 2020 sogar mit leichtem Plus abschlossen. Die Kassenprüfer Marion Ehmann und Thomas Löffler bestätigten die einwandfreie Führung der Kassengeschäfte und so wurde der gesamte Vorstand mit dankenden Worten von Armin Kolb entlastet.

Bei den Neuwahlen stellten sich Jürgen Ehmann, Annette Weinberger und Bettina Schanz erneut zur Wahl und wurden einstimmig wiedergewählt. Petra Landenberger gab das Amt des Schriftführers ab und wurde mit großem Applaus, einem schönen Strauß, einem Gutschein für den Landgasthof Feckl und mit viel Dank für ihren super Einsatz von fast 10 Jahren aus dem Amt verabschiedet. Danke Petra -unser Gedächtnis und Erinnerer - für alles!

Als Nachfolgerin für Petra wurde Patricia Frasch gewählt. Vielen Dank an Patricia, der Vorstand freut sich sehr auf Dich!! Als letzter offizieller Punkt wurde über das weitere Vereinsgeschehen diskutiert. Das Freilichtstück Camping Grill und Seewiesen kann leider nicht mehr aufgegriffen werden. Hier stehen einige MitspielerInnen und Mitspieler nicht mehr zur Verfügung. Die anwesenden Mitglieder waren als Wiedereinstieg für ein lustiges Stück mit ca. 8 Schauspielern. Insbesondere das Genre der Krimikomödie wurde häufiger vorgeschlagen, aber auch mit einer musikalischen Komponente wurde geliebäugelt. Schlussendlich wurde ein Team aus mehreren Personen gebildet, die verschiedene Stücke lesen und eine abschließende Entscheidung treffen. Aufführungszeitraum: Frühjahr oder Herbst 2022. Wir freuen uns drauf!

Gegen 21.40 Uhr wurde die konstruktive Sitzung beendet. Danke an alle, die dabei waren!!!

Die Vorstandschaft Jürgen, Annette, Bettina und Patricia

aktuelle Berichte

Klicken Sie hier, und Sie werden zu den aktuellen Presse-Berichten weitergeleitet.

Weilemer Blättle 24.01.2019: Reigen - Arthur Schnitzler

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.